Teil von

 
 
   

7/2018 Oktober

 

Es muss nicht zwingend High-End sein

Entscheidend ist die Rentabilität. So kann es wirtschaftlicher sein, auf Servoantrieb oder vollautomatischen Werkzeugwechsel zu verzichten. Ebu Umformtechnik stellt auf der „Euroblech“ einen Stanzautomaten Typ...[mehr]

Mehr Ausstoß statt Ausschuss und Fehlbestände

Rohr- und Blechbearbeiter König Metall hat seinen Materialfluss optimiert. Die Lösung besteht aus einem vollautomatischen Blechlager nebst System zum mannlosen Be- und Entladen seiner Laserschneidanlagen. Die Bilanz ist freundlich. Die...[mehr]

Per Knopfdruck ein- und auslagern

Schaltschrankbauer und Metallbearbeiter Gebr. Blum hat in die Innenlogistik investiert. Das Längslagersystem „Uniline“ bewahrt jetzt Bleche und Fertigteile platzsparender auf. Die Versorgung der angeschlossenen Stanz- und...[mehr]

Stahlsorten sicher klassifiziert

Derzeit sind 5000 Stahlsorten auf dem Markt. Sie zu klassifizieren, wurden bislang Materialproben unter dem Mikroskop mit Beispielbildern verglichen. Das Vorgehen ist fehleranfällig. Über maschinelle Lernverfahren wurde jetzt eine...[mehr]

Bleche inkrementell elektromagnetisch umformen

Kleine Losgrößen herzustellen, bedeutet oft hohen Zeit- und Kostenaufwand gegenüber den erzielten Einnahmen. Die Kombination von inkrementeller und elektromagnetischer Umformung könnte dem abhelfen. Es wurden passende...[mehr]

Fester als Stahl, biokompatibel und abbaubar

Ein Team um Daniel Söderberg von der Königlichen Technischen Hochschule Stockholm hat das bislang stärkste Biomaterial hergestellt. Die abbaubaren künstlichen Zellulosefasern sind fester als Stahl und auch als die noch...[mehr]

SEYI eröffnet Europe Technical Service Center in Frankfurt

Die SEYI Presses Europe GmbH hat in Frankfurt am Main feierlich ihr Europe Technical Center eröffnet. Es soll SEYI Europe in den Bereichen Produktberatung, Kundendienst, technische Unterstützung und Weiterbildung voran bringen und neue...[mehr]

Hemmschwelle gesenkt

Schulers neue Servo-Presse „MSP 400“ empfiehlt sich für Transfer und Folgeverbund. Eine Steuerung im Stil einer intuitiven Smartphone-App lässt die Wahl unter vordefinierten Bewegungskurven und freier Programmierung....[mehr]

Komplexe Abläufe? Ja, und?

Die 3D-Simulationsplattform „Fastsuite Edition 2“ beherrscht vielschichtige Abläufe. Ob es sich dabei um Rollfalzen oder Schweißen handelt, um 3D-Laserschneiden oder Lackierung, ist nachrangig. Cenit demonstriert dies am...[mehr]

Schutz gegen krebserregenden Feinstaub

Auch beim mannlosen Schweißen und Schneiden geht's nicht ohne Luftreinigung. Als die Clausthaler Laser- und Werkstofftechnik GmbH ihr Programm ums Faserlaserschneiden erweiterte, investierte sie in eine...[mehr]

 
Aktuelles Heft
7/2019 Oktober

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
  
Partnerlink
  • DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.