Teil von

 
 
   

Blackbird Robotersysteme baut Standort in Shanghai auf

Mehr zum Thema

Mehr zur Firma

Oktober 2015 — Garching/D (Blackbird) – Die Blackbird Robotersysteme GmbH, Hersteller für Remote-Laserschweißlösungen und Tochterfirma der Scanlab AG, eröffnet einen eigenen Vertriebs- und Servicestandort in Shanghai, China. Den Aufbau übernahm am 1. März 2015 Derek Wang als Vice President Sales and Technical Support Asia, Blackbird Robotics Asia. Neben der Wachstumsstrategie des Unternehmens ist die größere Nähe zu bestehenden Kunden und Installationen ausschlaggebend für die Gründung einer chinesischen Tochterfirma.

Das Unternehmen verbessert dadurch den technischen Support und die Ersatzteilversorgung in China. Aber auch angrenzende asiatische Länder, wie beispielsweise Japan und Korea, sind im Blick von Blackbird. In den vergangenen Jahren ist das so genannte Remote-Laserschweißen zu einem festen Bestandteil in zahlreichen Produktionsanlagen der Automobilindustrie und Ihrer Zulieferer geworden. Die Systemlösungen von Blackbird vereinen dabei Steuerungstechnik mit einer breiten Plattform an 3D-Scanoptiken und innovativen Konzepten zur Nahtverfolgung.

Info: www.scanlab.de

Kommentar schreiben
Aktuelles Heft
3/2019 April

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
  
Partnerlink
  • DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.