Teil von

 
 
   

35 Jahre Biegesystembauer Jutec

Oktober 2015 — Limburg/D (Jutec) – Jutec Biegesysteme feiert Firmenjubiläum. Seit der Gründung 1980 hat sich das Unternehmen zu einem führenden Hersteller mobiler Biegesysteme entwickelt. Heute nutzen Konzerne, große wie kleine Betriebe die Biegetechnik, anwenderfreundliche System- sowie individuelle Komplettlösungen von Jutec. Firmengründer Werner Jungmann hatte einst in seiner Garage die ersten Maschinen entwickelt. Nach den ersten Erfolgen des Kaufmanns und Technikers wuchs der Betrieb zur mittelständischen Firma heran. Standort ist Limburg an der Lahn. Jutec ist heute weltweit tätig und begehrter Arbeitgeber für spezialisierte Fachkräfte.

Seit über 15 Jahren haben Tochter Kira und Ehemann Jörg Jung, die Gesamtgeschäftsleitung und damit die Verantwortung für das Unternehmen übernommen. In den 1990iger Jahren kam ein weiteres Standbein dazu, und es wurden exklusive Golfcaddys aus Edelstahlrohr gebogen, die heute international unter der Marke „Jucad“ im High-End-Bereich von Golfern geschätzt werden. Jutec hat in den vergangenen zehn Jahren die Mitarbeiterzahl verdoppelt. „Dabei legen wir Wert auf stabiles Wachstum, damit wir dauerhaft als Familienunternehmen bestehen und unabhängig bleiben können“, sagt Geschäftsführerin Kira Jung. Sie weiß um den Wert der Mitarbeiter und dass sie Teil des Erfolgs sind. Diese Wertschätzung zeigt sich in modernen Arbeitsplätzen, dem Verzicht auf Großraumbüros und direkte Kommunikation.

Jutec bietet Handbiegemaschinen, halbautomatische Dornbiegesysteme, Rollen- und Profilbieger sowie Sonderkonstruktionen für individuelle Anwendungen an. Kunden sind Betriebe im Fahrzeug- und Schiffsbau, der Kälte- und Klimatechnik, Treppenhersteller sowie Sanitär- oder Heizungsbauer. „Neben den Anwendungen selbst legen wir größten Wert auf Kundenorientierung“, sagt Betriebsleiter Ralf Kosmol, der seit über 20 Jahren mit verantwortlich für die Biegetechnik ist. „Neben einer großen Demonstrationshalle im Werk in Limburg bieten wir Termine vor Ort bei unseren Kunden an. Wir bringen dann die Maschine einfach mit.“ Das Produktangebot umfasst Biegetechnik bis Außendurchmesser 100 mm. Solide Touch-Oberflächen garantieren einfache und komfortable Bedienung. Die grafische Darstellung sowie die Integration von USB-Schnittstellen sichern den Datenaustausch.

Die neusten Modelle bieten ein effizientes und komfortables Handling sowie Biegeradien bis herunter auf 1,5 x D. Für höhere Förderleistung und geringe Nebenzeiten hat die Jutec die „Power-Hydraulik“ entwickelt, die die Taktzeit pro Bogen deutlich verringert. Durch den optionalen bewährten Rotationsanschlag und das Schnellspannfutter lässt sich die Produktionsmenge bei Serienteilen erhöhen. Maßhaltigkeit ist sowohl bei Serien- als auch bei Einzelteilen gewährleistet. Somit sind Jutec Dornbiegemaschinen die ideale Alternative zu kostenintensiven und bei Umrüstungen zeitintensiven Vollautomaten.

Info: www.jutec.de

Kommentar schreiben
Aktuelles Heft
3/2019 April

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
  
Partnerlink
  • DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.