Teil von

 
 
   

Vogel-Bauer investiert in state-of-the-art-Coilverpackungslinie

September 2016 — Vogel-Bauer erweitert seinen Anlagenpark um eine neuartige Coilverpackungs-Anlage, die der Kölner Maschinenbauer KBD Engineering konstruiert und schlüsselfertig geliefert hat. Dank Sensorik und Steuerung auf dem Stand der Technik können Mensch und Roboter gefahrlos zusammenarbeiten. 

Köln/D (KBD Engineering) – Das Solinger Edelstahlservicecenter Vogel-Bauer erweitert seinen Anlagenpark um eine neuartige Coilverpackungs-Anlage, die der Kölner Maschinenbauer KBD Engineering konstruiert und schlüsselfertig geliefert hat. Dank Sensorik und Steuerung auf dem Stand der Technik können Mensch und Roboter gefahrlos zusammenarbeiten. Von dem Drehkreuz der fünf Jahre zuvor installierten Tilgert-Längsteilanlage sollen im Minutentakt bis zu 2,5 t schwere Edelstahlcoils vollautomatisch abgenommen, drei- oder vierfach quer abgebunden und per Vakuumsaugplatte auf Paletten abgestapelt werden. Es findet auf dem in der Linie integrierten Coilabbindetisch die hochgenaue Verwiegung jedes Einzelcoils statt. „Darüber werden unsere Abnehmer erfreut sein!“ sagt der kaufmännische Geschäftsführer Lutz Vogel. KBD und Vogel-Bauer planen, das Novum im Anlagenbau für Bandstahl-Service-Center in exklusiven Hausmessen dem Kollegenkreis zu präsentieren. Anmeldungen werden entgegengenommen.

Info: www.kbd-engineering.de
und www.vogel-bauer.de

Kommentar schreiben
Aktuelles Heft
7/2019 Oktober

 
Probeheft anfordern
 
 
 
 
& Ort :*
 
Land:*
 
 
 
 
Frau Herr
 

 
 
 
  
Partnerlink
  • DVS – Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V.